Man benötigt ein durchwachsenes Stück Bauchfleisch und eine Parpika-Mischung dafür. Es ist ein schnell gemachter Brotaufschnitt. Ich habe ihn mir früher vom Markt geholt. Für ein paar Scheiben Bacon habe ich viel Geld bezahlt  aber das war es mir wert. Nun ist der Weg zu diesem Markt so weit, dass ich keine Lust habe extra deswegen dahin zu fahren. Letztens habe ich ein Bauchfleisch bei Edeka gesehen und dachte, das könnte ich doch selber machen. Ob leicht scharf oder sehr scharf – das entscheiden Sie lieber selbst.

Bauchfleisch aus dem Ofen

Zutaten

  • 700 g durchwachsenes Bauchfleisch
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1/2 TL geräucherter Paprika
  • 2 TL süßer Paprika
  • 2 TL Salz
  • 2-4 TL Chiliflocken
  • 1 Prise Zucker
  • etwas Olivenöl

Anleitungen

  1. Den Backofen auf 150 Grad aufheizen. 

  2. Das Fleisch mit dem Salz einreiben.

  3. Alle restlichen Gewürze miteinander vermischen, mit Öl vermengen und ebenfalls das Fleisch damit einreiben. 

  4. Das Fleisch mindestens eine Stunde ruhen lassen.

  5. In einen Bratschlauch legen, die Enden zubinden und in den Backofen für ca. zwei Stunden legen. 

  6. Für die letzten Minuten den Bratschlauch abnehmen, den Backofen auf die Grill Funktion umstellen und die Scharte kross grillen. Die ganze Zeit die Schwarte beobachten, dass sie nicht verbrennt. Es geht sehr schnell. 

  7. Das Fleisch abkühlen lassen, in Scheiben schneiden und mit Brot genießen.