Wenn ich eine leckere Suppe ganz schnell zaubern müsste, würde ich mich für die Süßkartoffel-Suppe entscheiden. Im Geschmack wie im Aussehen ähnelt sie der Kürbis-Suppe. So einfach wie sie ist, so köstlich schmeckt sie auch.

Süßkartoffel-Suppe

Zutaten

  • 2 mittelgroße Süßkartoffeln, ca. 700 g
  • 800 ml Kokosmilch
  • 1 EL thailändische rote Currypaste
  • Sojasoße zum Abschmecken
  • Korianderblätter

Anleitungen

  1. Die Süßkartoffeln säubern und im Backofen bei 180 Grad ca. 40 Minuten backen. Alternativ: schälen, klein schneiden und im Wasser kochen. 

  2. Die Kartoffeln abkühlen und nach dem Backen die Schale abziehen. 

  3. Die Kokosmilch zusammen mit der Currypaste in einen Topf geben und kurz köcheln. 

  4. Die Kartoffeln hinzufügen und mit einem Zauberstab pürieren. 

  5. Die Suppe mit Sojasoße abschmecken und Koriander garnieren.