die Milchbar


Kochen • Backen • Geniessen

Kategorie: Vegetarisch (Seite 2 von 3)

Harissa

Diese, aus frischen Chilis gemachte, Paste ist ist ein Wunderwerk. Man kann sie schärfer machen, indem man nur Chilis verarbeitet oder etwas milder, indem man sie aus Peperoni macht bzw. einen Paprika dazu nimmt. Aus meiner Küche, sowie aus dem gesamten arabischen Raum, ist die Harissa mittlerweile nicht mehr weg zu denken. Vom Olivenöl bedeckt hält sie sich ewig frisch. Ich benutze sie vielseitig als Würze in Suppen, Saucen, etc.  Weiterlesen

Karottenpuffer mit Hummus

Salam Aleikum. Lassen Sie sich in den Zauber des Orients entführen und geniessen sie die Köstlichkeit der arabischen Küche. Sie sollen aber nicht gleich in ein syrisches Restaurant gehen, nein, das wäre zu einfach. Auch wenn das zugegebenermaßen seine Vorteile hat. Das Entscheidende würde dabei aber fehlen, nämlich die verschiedenen Gerüche der Gewürze, die bei der Zubereitung in die Nase steigen und den Koch vom Orient träumen lassen.

Weiterlesen

Sauerkraut mit Sahne

Vielleicht geht es Ihnen auch so wie mir. Ich brauche hin und wieder etwas bodenständiges, etwas was ich schon lange kenne, vor allem aber abseits des modischen Schnickschnacks. Deswegen habe ich heute beschlossen ein Sauerkraut mit Sahne zu machen. Dazu gab es Schupfnudeln. Die passen so herrlich zum Sauerkraut. Man kann aber sehr gut normale Nudeln dazu servieren. Dazu können Sie ein Schweinekotelett oder eine Bratwurst servieren. Den Vegetariern brauche ich hier keine Tipps zu geben. Sie wissen selber was sie weg lassen sollen.

Weiterlesen

Spinat Torte

Ich gehöre zu der Generation, die noch zum Spinat-Essen gezwungen wurde. Es hieß, der Spinat wäre wegen des Eisengehalts lebenswichtig für Kinder. Das wäre auch gar nicht so schlimm gewesen, wenn es nicht nur diese Blubb-Pampe ohne Gewürze gegeben hätte.  Wie Schade. Meine Tochter durfte mittlerweile den Spinat als schmackhaftes Gemüse kennenlernen und ißt ihn sehr gerne. Wenn mann ihn auch noch mit Pfannkuchen in Form einer Torte anbietet, kann man damit auch Kinder begeistern.

Weiterlesen

Möhrensalat mit Ingwer

Der Klassiker unter den Salaten. Er passt genauso gut zum Steak wie zum Hühnchen. Meistens wird er mit Zitronensaft und Öl abgeschmeckt. Ich mache ihn mit Essig und Ingwer. Der Ingwer verleiht ihm noch mehr Frische, er schmeckt einfach  grandios.

Weiterlesen

Latkes

Latkes sind kleine, frittierte Kartoffelpuffer, die in der jüdischen Küche als Beilagen zu Mahlzeiten serviert werden. Die Kartoffeln werden gerieben, abgespült und in einem Tuch ausgedrückt. So wie Kartoffelpuffer, kann man Latkes süß oder herzhaft servieren. Diese herzhafte Variante besteht aus Kartoffeln und Pastinaken mit speziellen Gewürzen.

Weiterlesen

Quinoa Salat mit Mango und Avocado

Quinoa mit ihrem milden, etwas nussigen Geschmack bietet nicht nur ein Geschmackserlebnis sondern ist eine ideale Grundlage für kreative Salate. In der Kombination mit Avocado, Mango und Brokkoli ist sie nicht nur gesund sondern schmeckt mega lecker.

Weiterlesen

Gemüseplatte aus dem Backofen

Es gibt Tage, an den man sich nicht entscheiden kann, was man kochen soll. Gemüse? Ja, aber was für eins? Fährt man zum Markt oder nimmt man das, was man im Kühlschrank hat? Was denn überhaupt? Nach einigen Überlegungen habe ich doch alles an Gemüse, was der Kühlschrank her gab, rausgeholt. Ich habe eine wunderbare Gemüse-Mischung bekommen. Mein Freund der Kühlschrank hat noch eine Rolle Ziegenkäse in petto gehabt. Damit war die Gemüseplatte rund. Es gab eine Fougasse dazu. Hmmmm!

Weiterlesen

Harissa-Salsa

Als ich noch in der List gewohnt habe, bin ich immer am Donnerstag, an einem Markt-Tag, über die Lister-Meile gegangen. Ich freute mich immer auf die Harissa-Salsa, die es dort zu kaufen gab. Am gleichen Tag aheb ich sie mit Weißbrot gegessen. Lecker! Mittlerweile wohne ich in einem anderen Stadtteil von Hannover und ich schaffe es nicht immer zum Markt zu fahren. Die Harissa-Salsa gibt es bei mit trotzdem, ich mache sie selber.

Weiterlesen

Mozzarella zweierlei

Vor 25 Jahren saß ich am Gardasee und aß das erste Mal Tomaten mit Büffel-Mozarella. Damals war dieses Gericht etwas Besonderes. Es was schwer dies zu Hause nachzumachen, weil man den Käse gar nicht so einfach im Supermarkt bekommen hat. Inzwischen hat sich das, Gott sei Dank, geändert und man bekommt den Büffel-Mozzarella in jedem Supermarkt. Begeistern Sie ihre Gäste mit der unglaublich leckeren Vorspeise.

Weiterlesen

Ältere Beiträge Neuere Beiträge